Lockdownlehrer

Unfreiwillig Lehrer geworden? Wie geht das? Und was kann man dagegen tun?

Seit März 2020 bin ich unfreiweillig Lehrer geworden. Lockdownlehrer sozusagen! Ich kümmere mich um meine Kinder, während sie im Homeschooling tätig sind. Wir kümmern uns um die zeitige Abgabe der geforderten Aufgaben. Kontakt zu den Lehrern halten und stets die gute Laune behalten! 😉

Für alle “Leidgenossen” habe ich eine Website ins Leben gerufen, auf der ich alles rund um den Job des Lockdownlehrers zusammenfassen möchte.

>>> https://www.lockdownlehrer.de <<<

Warum ich das ganze trotz allem positiv sehe?

Weil ich die Zeit mit meinen Kindern genieße. Jede Sekunde. Dabei ist es mir egal, ob es mal stressig wird oder eher ruhig.

Bleibt alle gesund und munter. Irgendwann ist das ganze zuende und wir können vielleicht darüber lachen!

Und dann kann ich endlich wieder als Tourbusfahrer quer durch Europa touren…

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.