Finnen von Sinnen – Bartfans aufgepasst!

Die Finnen kommen – und zwar mit Pflegeprodukten für Männer. Dick Johnson ist kein Cowboy, sondern die Kultmarke aus Pirkkala in Finnland, die nun auch in Deutschland auf dem Markt ist.

Die Produkte sind vom Barber-Shop-Fan bis zum Rockabilly, vom Tattoo-Artist bis zum Anzugträger und für alle anderen Männer gedacht, die ihre tägliche Routine nur mit dem Besten umsetzen.

Dick Johnson

Die Kosmetik riecht auch mal nach Bourbon-Vanille und Whiskey. Hergestellt wird sie in der eigenen Manufaktur „Dicks Brewery”. Dort braut Dick Johnson nach finnischer Art und legt Wert auf natürliche Inhaltsstoffe.

Die Produktspanne reicht von Bartpflege über Haar- und Gesichtspflege bis hin zu Körperpflege. Die Namen der einzelnen Produkte sind markant, ebenso wie die Aufmachung. Der Fokus liegt auf Styling, Bartpflege, Rasur, Pflege und Parfum.

Das ist alles ganz schön männlich, macht in der Anwendung echt Spaß und riecht vor allem richtig richtig gut. In Shampoo und Duschgel kommen dann auch Tabakblattextrakte und Cannabissamenöl zum Einsatz, was besonders die intimen Regionen beflügeln kann.

So wie das Ball Wax, das speziell für die empfindlichste Stelle des Mannes entwickelt wurde. Dort beruhigt und pflegt es. 🙂 Wer nun neugierig geworden ist, findet alle Produkte der neuen Finnen unter:
https://dickjohnson.de?sca_ref=1108289.bP5MfoQrdw&sca_source=pzwo (Partnerlink, über den ich eine geringe Provision erhalte – #supportistkeinmord)

Dick Johnson ist irgendwie nicht nur eine Marke, sondern auch eine Philosophie für sich. Alle Individualisten werden sich freuen. Männerpflege ist jetzt jedenfalls nicht mehr langweilig…

Ordnung am Schreibtisch

Da sich in den letzten Jahren doch die ein oder andere Gerätschaft am Arbeitsplatz angesammelt hat, und meine bisherigen Versuche, die Kabelage hinter dem Schreibtisch in den Griff zu bekommen, habe ich nun ein System bei Amazon geordert, welches mir helfen soll, wieder etwas Ordnung zu schaffen.

https://pegelzwo.de/produkt/kd-kabelkorb-aus-metall-2er-pack/

Ich werde euch hier berichten, ob es mir gelungen ist. Drückt mir also die Daumen! 😉

Schreibt auch gerne in die Kommentare, wie ihr das Kabelchaos am Schreibtisch sortiert habt.

Update 02.05.2021: der erste Korb ist bereits angeschraubt. Morgen werde ich den Schreibtisch von der Wand abziehen und dahinter alle Kabel mit Kabelbinder ordentlich zusammenbinden und mittels den Körben verstauen bzw. verstecken!

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 02.05.2021 - 09:21 Uhr

Tipp: Readly – Magazine online lesen

[ Werbung ] Heute möchte ich euch mal einen Service vorstellen, den ich schon seit geraumer Zeit nutze. Readly. Hier könnt ihr tausende Magazine lesen zu einem monalichen Festpreis. Sozusagen eine Flatrate für Magazine (und neuerdings auch Tageszeitungen).

Das ganze macht besonders viel Spaß am PC oder am Tablet. Zusammen mit der Möglichkeit, auch Profile für die Familie anzulegen, ist auch für jeden etwas dabei.

  • Niedriger Preis, unbegrenzt lesen
    Unbegrenzter Zugriff auf 5.000 Magazine für eine niedrige monatliche Gebühr.
  • Top-Magazine
    Magazine von bekannten Deutschen Verlagen – deine Lieblingsmagazine warten.
  • Aktuelle & ältere Ausgaben
    Wir haben immer die neueste, aber auch ältere Ausgaben, nur einen Klick entfernt.
  • Offline lesen
    Magazine herunterladen und auf jedem Gerät lesen, Computer, Smartphone oder Tablet.
  • Familienaccount
    Teile den Account mit deiner Familie, 5 Profile inklusive.
  • Keine Verpflichtungen, jederzeit kündbar
    Es gibt keine Vertragslaufzeit, du kannst jederzeit kündigen.

Wenn ihr nun interessiert seid und Bock auf einen Gratismonat habt, klickt einfach den Link unten, um zum einen Readly zu bekommen und mich damit zu supporten (wir bekommen damit quasi beide einen Gratismonat – nur fair, oder?).

[ > hier klicken und Einladung annehmen < ]